Gesang Modul 1

Gesangsübungen
– Warm Up
– Beweglichkeit & Registerausgleich
– Vordersitz
– Lautstärke & Dynamik
– Zusammenfassung & Übungsplan

Performance on Stage
– Performance
– Songauswahl
– Richtiges Einstudieren

Solfege 1
– Erklärung & Musiktheoretische Grundkenntnisse
– Intervalle
– Dur & Moll
– Dirigieren
– Sequenzen
– Tonleitern
– Akkorde

Vocal Talk
– Studentenfragen & Mythen
– Psyche im Gesang

Gesang Modul 2

Performance on Stage
– Textanalyse
– Emotion
– Tipps & Tricks

Solfege 2
– Akkorde im 4 Klang
– Blattsingen
– Kirchentonleitern
– Der Quintenzirkel
– Harmonisch Moll &Melodisch Moll

Mikrofon Technik
– Klangbeispiele und Anwendung
– Wichtige Verhaltensregeln
– Dynamik

Atemtechnik
– Atmungsbereiche
– Atemtechnik
– Nutzungsmöglichkeiten
– Klangliche Beeinflussung

Gesang Modul 3

Zukunftsorientiertes Planen
– Z.O.P. Erstellung
– Flow
– Optimierung des Z.O.P

Anatomie
– Der Kehlkopf
– Atmung & Atmungsbereiche
– Die Stüzte
– Resonanzräume
– Das Zwerchfell
– Die Zunge
– Mechanische Funktion
– Stimmbänder

Anwendung der steuerbaren Bereiche
– Kehlkopf Funktion
– Gaumensegel Funktion
– Zunge Funktion
– Stimmband Funktion

Gesang Modul 4

Selbst & Fremdwahrnehmung
– Schulung der Wahrnehmung
– Detailiertes Hören
– Rechtfertigungen & Konsequenzen

Zusammenfassung Anatomie
– Mechanische Funktionen
– Kombinationsmöglichkeiten

Techniken / Problemlösungen / Anwendung
– Tonhöhenprobleme
– Optimierung des Stimmtypen
– Belt, Twang, curve, edge …
– Shout, Rock Scream…
– Pfeiffregister

Businesstalk• Z.O.P.
– Flow
– Real Talk
– Optionen und Möglichkeiten als Sänger

Sänger als Beruf
– Alltag / Chancen
– The Package Hilfestellung

Gesang Modul 5

Businesstalk und Imageentwicklung
– Management Projekt
– Budget Planung
– Artist Package

Rules on Stage
– Soundcheck
– Live Auftritt
– Kommunikation

Hilfe – Bald bin ich Lehrer
– Konstante Stabilität & Professioneller Unterricht
– Unterrichtskonzepte
– Unterrichten
– Checkliste
– Jetzt bist du der Lehrer

Körpersprache
– Körperhaltung
– Auswirkung auf die Stimme
– Auswirkung auf die Wahrnehmung von Außen
– Stimmsounds und Stimmanalysen

Singer & Songwriter
– Einführung
– Songwriting
– Optimierung und Selbstanalyse
– Dein erster Song
– Performance

Gesang Modul 6

Jazz vs. Pop Gesang
– Differenzierung der unterschiedlichen Stilistiken
– Stimmanwendung in den unterschiedlichen Stilistiken
– Stimmkontrolle

Jazz Gesang
– Fachwissen
– Stufenakkorde analysieren
– Guideline & Arpeggien
– Scat Silben & Solo
– Stufenzuordnung HM & MM
– Scat Solo für All of me

Cubase D.A.W.
– Einführung Nutzungsmöglichkeiten für Sänger
– Workflow & Studiosingen
– Eigenes Backing erstellen
– Singen & Tonalität / Formant
– Rhythmische Atmung
– Stimmsound & Funktion

Nach der Ausbildung ist vor der Ausbildung
– Hilfestellung für die Zukunft
– Selbstständigkeit / Selbstverantwortung

Modul 1, 3, 5    Beginn 1. September

Modul 2, 5, 6    Beginn 1. März

Alle Module sind frei wählbar und können online oder in Präsenz von Dir besucht werden.

 

 Pre-College

Du wählst dich in eines der  Module ein und nimmst so für lediglich 6 Monate am Unterricht an der RPJAM teil. Bei Auswahl und Zusammenstellung hast Du freie Wahl. Hier kannst Du Dich auf ein Modul beschränken oder parallel so viele Module (auch der anderen Fachbereiche) besuchen, wie Du möchtest.

 

Hauptstudium

Für das Hauptstudium müssen zum Abschluss hin von Dir alle 6 Module belegt worden sein. Die Reihenfolge ist, je nach Deinem Beginn zum September oder März, allerdings variabel.